SpiHellKontur
ak

Limericks

moorhuhn_welt

Hier geht es zu den
“Moorhuhnicks”!

hier geht´s zurück zur Startseite

Ein echter Limerick hat strenge Regeln:

Das wichtigste Wort steht am Ende der ersten Zeile. Entweder ist es das inhaltlich wichtigste  Wort oder eine Ortsbezeichnung.
Auf dieses Wort muss sich das letzte Wort der zweiten und der fünften Zeile reimen.
Die erste, vierte und die fünfte Zeile hat je drei Hebungen.
Die kürzeren Zeilen (zwei Hebungen) drei und vier reimen sich auch, aber nur untereinander.
Hier ein paar Beispiele.

Ein Weihnachtslimerick:

nikolaeuse2
nikolaeuse3

Mein kurzer Weihnachts-Limerick
wünscht für alle ein Stück vom Glück:
`nen fleißigen Weihnachtsmann
und zu Silvester dann
Jubel-und-Trubel als Zukunftsmusik!
                                     A K
                                     124

Ein Tierlimerick:

fliegesw

Ein Stadtlimerick:

münchen

...und ein etwas nördlicherer:

malente

Ein Kurschatten las in Malente
die folgende Zeitungsente:
Man würd ihn gern, hieß es
(Na so etwas Fieses!)
verleasen, wenn man das könnte!


 

.

Möchten Sie sehen, wo ich in den Gedichte-Charts stehe? Dann klicken Sie bitte (außerdem bringt mich Ihr Klick in den Charts weiter nach oben) -------->

ZUR STARTSEITE AKELA KUNZE
charts_gedichte[1] charts_liebesgedichte[1]

Alle Gedichte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit dem Einverständnis der Autoren weiterverwendet werden.